Street Fighter Charaktere

Spiele wie Street Fighter punkten nicht nur mit Grafik und Hintergrundgeschichte, sondern auch mit interessanten Charakteren. Im ersten Teil der Serie standen lediglich acht Kämpfer zur Verfügung. Bis zu Super Street Fighter II Turbo stieg die Zahl der Charaktere jedoch auf 17 an. Heutzutage erhalten Interessenten die Möglichkeit, jene Spielfiguren im Internet selbst zu erschaffen.
Der Spieler erhält dabei viele Gestaltungsmöglichkeiten, so dass der eigenen Kreativität freier Lauf gelassen werden kann.
Natürlich ist es auch Möglich, die Attribute desselben beeinflussen, so dass jeder mit individuellen Startbedingungen ins Spiel einsteigen kann.
Erwähnenswert ist ebenfalls, dass diese Funktion für jeden kostenlos zugänglich ist. Auch aufwändige Downloads und Installationen erweisen sich als unnötig. Somit geht der Spieler kein zusätzliches Risiko ein.

Als besonderer Vorteil erweist sich die Tatsache, dass die einzelnen Personen online gegeneinander antreten können. Auf diese Weise kann der eigene Charakter auch in der Praxis getestet werden. Außerdem fließt dadurch in jedes Spiel eine persönliche Note mit ein, was für einiges an Abwechslung sorgt.
Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass die Gestaltung eines individuell geformten Street Fighter Charakters für ein großes Maß an Abwechslung sorgt. Auf diese Weise können selbst Personen, die mit dem Genre noch nicht vertraut sind, Spielspaß erleben.